• Fruehjahr02
  • Fruehjahr01

Genusswandern rund um Mutter Althoff

Im südlichen Teil des malerischen Münsterlands gelegen, vereint Olfen die Vorzüge von Natur und zentraler Lage. Umrahmt von Dortmund-Ems-Kanal, Lippe und Stever hat die Region, insbesondere für Radfahrer und Wanderer, einiges zu bieten. Mutter Althoff eignet sich deshalb wunderbar als Ausgangspunkt zum Erkunden zahlreicher, regionaler Höhepunkte. Ganz gleich ob mit dem Rad oder in Wanderschuhen.

Unter dem Motto "Genusswandern" bieten wir Ihnen ein ganz besonderes Arrangement an:

  • starten Sie mit einer entspannten Übernachtung in unserem Landhotel
  • stärken Sie sich am morgen mit einem hausgemachten Landfrühstück
  • lassen Sie sich von uns Ihren Wanderrucksack füllen, um unterwegs ein herzhaftes Picknick zu genießen, während Sie eine der zahlreichen Ausflugsziele zu Fuß oder mit dem Rad erkunden
  • lassen Sie den Ausflugstag am Abend bei einem Drei-Gänge-Menü ausklingen
  • erholen Sie sich bei einer weiteren entspannten Nacht in unserem Hotel mit anschließendem Landfrühstück

Sie erhalten 2 Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück,
gepackte Picknicktüte für zwei,
Drei-Gänge-Menü für zwei Personen für 225,- €

Um Ihnen ein unvergessliches Genusswanderpaket zu bieten, bitten wir Sie eine Woche im Voraus zu reservieren!

Reservierung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon unter: +49-2595-3879551

 

Ergänzen Sie Ihr Genusswander-Paket

Ergänzen Sie Ihr Genusswander-Paket und nutzen Sie die vielfältigen, regionalen Möglichkeiten für außergewöhnliche Entdeckungen.
Entweder als geführte Tour oder auf eigene Faust!

Biologisches Zentrum

biologZentrumGanz in der Nähe von Mutter Althoff, genauer gesagt im nahegelegenen Lüdinghausen, befindet sich ein außergewöhnlicher Ort. Das Biologische Zentrum. Unter dem Motto „Entdecken, erleben, lernen und genießen“ bietet der Verein eine gelungene Verknüpfung von Natur, Erholung und Weiterbildung für Erwachsene - aber auch für Familien und Kinder.

Wir möchten Sie dazu anregen einen Besuch bei uns mit einem Aufenthalt im Biologischen Zentrum zu verbinden. Entweder um den gut 2 ha großen Garten zu erkunden oder sogar um an einer der zahlreichen Veranstaltungen teilzunehmen.
Wie wäre es mit einer Teestunde im Kräutergarten? Wäre Ihnen danach Wildfrüchte- und Kräuter zu entdecken? Oder möchten Sie vielleicht an einer geführten Radtour oder Wanderung teilnehmen? Lassen Sie sich verzaubern! Die genauen Termine und Konditionen entnehmen Sie bitte dem Programm des Biologischen Zentrums

IMG9350
IMG9371
IMG9355
IMG9351
IMG9352
IMG9357
IMG9362
IMG9370
IMG9394
IMG9407

Entdeckungstouren mit dem Kanu

Auf der Stever können auch Kanu-Anfänger und Ungeübte auf Entdeckungstour gehen. Zum Beispiel ab der nahegelegenen Anlegestelle am Bootshaus der Füchtelner Mühle. Nur wenige Minuten mit dem Auto oder auch per Fahrrad von Mutter Althoff aus erreichbar, können Sie bereits ab zwei Personen ablegen. Zur Verfügung stehen 2er- oder 4er Kanadier mit Stechpaddel. Der Weg führt durch die idyllische Gegend entlang der Steverauen und bietet verschiedene Möglichkeiten anzulegen und sich die Beine zu vertreten.

Sie können die Kanus zu folgendem Tagespauschalpreis mieten:

Montag - Donnerstag pro Person - 12,50 €
Freitag, Samstag & Sonntag und Feiertags pro Person - 17,00 €
Kinder bis 14 Jahre an allen Tagen 12,50 €

Auf Wunsch erhalten Sie auch Schwimmwesten, sowie wasserdichtes Equipment zum Transport Ihrer Utensilien.
Weitere Informationen zu den Kanutouren erfahren Sie bei der Sportbox Senden

IMG0262
IMG0263
IMG0268
IMG0286

Mit dem Rad - Steverauenweg

Die Steverauen sind von Mutter Althoff aus nur etwa 20 Radminuten (ca. 8 km) entfernt und laden zu einem unnachahmlichen Naturerlebnis ein. Genießen Sie den Blick auf das satte Grün der Wiesen mit friedlich weidenden Tieren, ganz gleich ob zu Fuß oder mit dem Rad. Mit einer Gesamtlänge von etwa 8 km ist der Steverauenrundweg ideal um auf Entdeckungsreise zu gehen.
Spezielle Aussichtspunkte ermöglichen freie Sicht auf Flora und Fauna. Vorbei an Wiesen und Wäldern treffen Sie auf Pferde, Heckrinder, Esel, Störche und andere Tiere. Der Steverauenweg ist mit blauen Schildern gekennzeichnet, so dass Sie ganz leicht auf dem Rundweg bleiben können. Von den Steverauen gelangt man in 4 km zur Römer-Lippe-Route.

Weitere Informationen zum Steverauenweg unter:
Wanderwege NRW
Ich geh wandern / Steverauenweg

b1478
b1480
b3313
b2721
b3872
b3903
b9907
b9515
IMG0608
IMG0617

Römer-Lippe-Route

Die 295 km lange Römer-Lippe-Route beginnt in Xanten, folgt der Lippe von Wesel bis nach Paderborn und endet schließlich in Detmold. Thematische Wegschleifen laden dazu ein mehr über die Römerkultur oder ausgewählte Wassererlebnisse zu erfahren. Die Wegschleifen lassen sich an insgesamt elf Punkten von der Hauptroute aus befahren und eignen sich hervorragend für Tagesrundtouren.
Die Entfernung von Mutter Althoff zur Römer-Lippe-Route beträgt circa 2 km.

Weitere Informationen unter:
Römer-Lippe-Route
Kartenansicht


Olfen-Ahsen

Ebenfalls einen Ausflug wert ist eine Tour von Mutter Althoff aus nach Olfen-Ahsen. Über die Lippe entlang des Wesel-Dattel-Kanals ist man in etwa 35 Radminuten in Olfen-Ahsen angekommen.

Weitere Informationen unter:
Ich geh wandern / Olfen-Ahsen

Weitere Radtouren unter:
Münsterland Tourismus


Öffnungszeiten

Montag & Dienstag
17.30 - 22.00 Uhr Klassiker-Karte

Mittwoch bis Sonntag
12.00 - 14.00 Uhr Mittagstisch
14.00 - 17.00 Uhr Kaffee & Kuchen
ab 17.30 Uhr Abendkarte

Check-In Hotel

Außerhalb der Öffnungszeiten nach individueller Absprache.
Kostenlose Parkplätze finden Sie direkt neben dem Hotel!

Fragen?

Willkommen bei uns

Sie erreichen uns:
Montag bis Freitag ab 8.00 Uhr
Samstag und Sonntag
ab 12.00 Uhr

Telefon: 0 25 95 - 387 95-51

E-Mail: info@mutter-althoff.de

Merken